Blog

Dinkel-Grittibänz

Der Klassiker zum "Chlouser" gibt es natürlich auch als gesündere Variante. Der Dinkelbänz ist eine super Alternative! Hohoho :-)

Zutaten für 4 Dinkel-Grittibänze:

- 350 g helles Dinkelmehl

- 150 g UrDinkel-Vollkornmehl

- 2 TL Salz

- 1 Päckli Trockenhefe (9 g)

- 3 dl Wasser - 2 EL Olivenöl

- 1 EL Honig

- Rosinen oder Haselnüsse zum Verzieren


Zubereitung:

1. Schritt: Mehle, Salz und Hefe in einer Schüssel mischen.

2. Schritt: Wasser und Öl dazu giessen, ca. 5 Min. zu einem weichen, elastischen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1.5 Std. aufgehen lassen.

3. Schritt: Teig in 4 Stücke schneiden, zu je einer Rolle formen, das untere Drittel der Rolle für die Beine einschneiden, im oberen Drittel Arme seitlich einschneiden und den Kopf.

4. Schritt: Grittibänze auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und zugedeckt nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen.

5. Schritt: Bänze für ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens backen.


Gratis Tipp: Verwende beim Kochen generell mehr Dinkelmehl. Dieser enthält nämlich mehr Eiweiss und deutlich mehr Nährstoffe als das normale Mehl.

Archiv
Follow Me
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon