Blog

Poulet-Zucchini-Röllchen


Ernährungsberatung, Ernährungstherapie und Fitnessberatung in Lyss, Fabienne Kobi, Poulet-Zucchini-Röllchen

Manchmal muss man ein bisschen erfinderisch sein und einfach mal etwas Neues ausprobieren. Gestern war es bei mir wieder einmal soweit und das war das Resultat: überbackene Poulet-Zucchini-Röllchen mit Reis und Rucola-Karotten-Salat. Mhmh ein himmlisch leckeres Rezept!

Zutaten für 2 Personen:

- 300 g Poulet Minifilets

- 1 Zucchini

- 2 grosse Fleischtomaten

- circa 200 g geschnittene Tomaten aus der Dose (oder einfach etwas mehr Fleischtomaten)

- 2 Karotten

- eine Handvoll getrocknete Tomaten

- Parmesan

- Gewürze (Salz, Pfeffer, Paprika, Kräuter, etc.)

- Rucola

- Reis

Zubereitung:

1. Schritt: Zucchini in Streifen schneiden (mit Rüster)

2. Schritt: Poulet kurz anbraten und beiseite stellen

3. Schritt: die frischen sowie getrocknete Tomaten in kleine Würfel schneiden und mit den Dosentomaten in eine Bratpfanne geben und erhitzen

4. Schritt: eine Karotte in die Tomatensauce raffeln und die Sauce anschliessend gut würzen

5. Schritt: Backofen auf 200°C Umluft vorheizen

6. Schritt: die Poulet Minifilets in die Zucchini-Streifen einrollen, diese in eine Gratinform legen und mit Pfeffer würzen

7. Schritt: den Reis gemäss Packungsbeilage zubereiten

8. Schritt: die Tomatensauce über die Röllchen giessen, mit dem Parmesan bestreuen und für circa 15 - 20 Minuten im Ofen überbacken

9. Schritt: in der Zwischenzeit den Rucola-Karotten-Salat zubereiten. Die Karotten zum Beispiel mit einer Raffel fein darüber raffeln.

Tipp: passendes Salatdressing: Kräuteressig mit Rapsöl und frischen Kräutern

Überbacken kann man die Poulet-Zucchini-Röllchen natürlich auch mit einem Gemüseratatouille.

Archiv
Follow Me
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon