Blog

Low-Carb-Gemüsepizza


Ernährungsberatung, Ernährungstherapie und Fitnessberatung in Lyss, Fabienne Kobi, Low-Carb-Gemüsepizza

Sind Sie auch ein Pizza-Liebhaber oder eine Pizza-Liebhaberin und haben Lust einmal eine etwas andere Art von Pizza auszuprobieren?

Hier das Rezept zur leckeren Low-Carb-Gemüsepizza.

Zutaten für 4 Personen

Für den Boden:

- 200 g Blumenkohl

- 400 g Brokkoli

- 100 g gemahlene Mandeln

- 40 g fein geriebener Parmesankäse

- 3 Eier

- Salz und Pfeffer

Für den Belag:

- 100 g junger Blattspinat

- 2 EL Olivenöl

- 1 EL Schale einer Zitrone

- eine Handvoll frische Cherry Tomaten oder getrocknete Tomaten

- 150 g Morzarella

- 2 EL fein geriebener Parmesan

- Gewürze nach Belieben

Zubereitung:

1. Schritt: Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen

2. Schritt: 2 Pizzableche mit Backpapier auslegen

3. Schritt: den Blumenkohl und Brokkoli waschen und mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer krümelig zerkleinern und in einer Schüssel mit Mandeln, Parmesan, Eiern, Salz und Pfeffer (kräftig würzen) zu einem Teig vermengen

4. Schritt: den Teig halbieren, auf beiden Blechen verteilen sowie flachdrücken und ca. 20 Minuten im Ofen goldbraun und knusprig backen

5. Schritt: in der Zwischenzeit die Spinatblätter waschen, diese anschliessend mit dem Olivenöl und der geriebenen Zitronenschale marinieren und einige Minuten ziehen lassen

6. Schritt: beide Pizzaböden nach 20 Minuten aus den Ofen nehmen und mit der Spinat-Mischung belegen, dem Parmesan bestreuen, würzen und mit dem kleingeschnittenen Morzarella sowie den halbierten Cherry Tomaten oder den getrockneten Tomaten belegen

7. Schritt: Nochmals für ca. 5 Minuten backen, sodass der Käse leicht geschmolzen ist

8. Schritt: die Low-Carb-Gemüsepizza in vollen Zügen geniessen!

Ps: Natürlich kann die Pizza auch mit den herkömmlichen Zutaten belegt werden.

Archiv
Follow Me
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon